NACHRICHTEN

Der CEO von Amazon präsentiert den Plan der Climate Pledge Arena

Der CEO von Amazon präsentiert den Plan der Climate Pledge Arena



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Im Februar hat der Amazonas-Besitzer Jeff Bezos, der reichste Mann der Welt, 10 Milliarden US-Dollar für die Bekämpfung des Klimawandels zugesagt. Er rückt jetzt den Klimakampf ins Rampenlicht, nachdem Amazon die Namensrechte für ein neues Sportstadion in Seattle erworben und angekündigt hat, dass es "Climate Pledge Arena" heißt.

"Anstatt es nach Amazon zu benennen, nennen wir es die Climate Pledge Arena, um regelmäßig daran zu erinnern, wie wichtig es ist, den Klimawandel zu bekämpfen", sagte Bezos. Der Name spiegelt eine Initiative von 2019 wider, die von Amazon und Global Optimism ins Leben gerufen wurde und die Unterzeichner auffordert, bis 2040 Netto-Null-Deals zu werden.

Zu denjenigen, die sich verpflichtet haben, gehört die Oak View Group, ein in Los Angeles ansässiges Unternehmen, das Sport- und Unterhaltungsstätten entwickelt und in diese investiert. Das Unternehmen ist Partner in der neuen Arena, in der das Team der Seattle National Hockey League und die WNBA Seattle Storm zu Hause sein werden.

"Es steht außer Frage, dass der Zustand unseres Planeten für uns alle ein kritisches Thema ist", sagte Tim Leiweke, CEO der Oak View Group. „Unser Ziel ist es, der fortschrittlichste, verantwortungsvollste und nachhaltigste Ort der Welt zu sein. Es ist nicht nur eine Arena, es ist eine Plattform für uns, um vorwärts zu kommen und unseren Planeten zu heilen. "

Zu diesem Zweck wird die Climate Pledge Arena voraussichtlich die erste emissionsfreie zertifizierte Arena der Welt sein, wie vom International Living Future Institute (ILFI) festgelegt. Um das kohlenstofffreie Ziel zu erreichen, wird es vollständig mit Strom aus erneuerbaren Quellen mit Sonnenkollektoren vor Ort und externen Lieferanten betrieben. Jegliche Kohlenstoffemissionen, die durch darüber hinausgehende Sandarbeiten entstehen, werden durch Waldkreditprogramme bei The Nature Conservancy und ähnlichen Organisationen ausgeglichen, wobei alle Daten der Öffentlichkeit zugänglich sind.

Sand ist auch bestrebt, mindestens 95 Prozent seiner Abfälle mithilfe kompostierbarer Lebensmittelbehälter und anderer Techniken von Mülldeponien abzuleiten. Mindestens 75 Prozent der Lebensmittel in der Climate Pledge Arena werden vor Ort bezogen, um die lokalen Erzeuger zu unterstützen. Überschüssige Lebensmittel werden nach Möglichkeit an Lebensmittelprogramme in Seattle gespendet.

Laut Amazon werden die Regenwasserrückgewinnungssysteme der Website sicherstellen, dass die Eishockeymannschaft von Seattle auf "dem grünsten Eis in der NHL" spielt. Die Climate Pledge Arena wird auch das ursprüngliche Dach einer bestehenden Arena zurückgewinnen, so dass rund 20 Millionen Kilogramm Material recycelt werden können und somit die Kohlenstoffbelastung verringert wird.

Bezos und seine Partner haben in Seattle, wo sich Amazon befindet, einige andere Pläne im Zusammenhang mit der Arena ausgehandelt, aber es besteht häufig eine umstrittene Beziehung zur breiteren Gemeinschaft, wie dies bei einer vorgeschlagenen Arbeitnehmersteuer im Jahr 2018 der Fall war. Zum Beispiel Tickets für NHL- und WNBA-Spiele dienen als kostenlose Transitpässe in der fortschrittlichen Stadt der Vereinigten Staaten, um die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel zu fördern, wenn Fans in der Arena ankommen.

In der Arena mit einer Kapazität von 18.100 Plätzen werden voraussichtlich 200 solcher Veranstaltungen pro Jahr stattfinden, darunter Sportmannschaften, Live-Musik und Unterhaltung sowie lokale Gemeindeverbände.

"Die Climate Pledge Arena wird einen neuen Standard für Nachhaltigkeit für Sport- und Veranstaltungsorte auf der ganzen Welt setzen", sagt Jason F. McLennan, der Gründer von ILFI. „Der innovative Ansatz und die Einstellung der Gruppe zur Nachhaltigkeit, die in der Benennung der Arena nach The Climate Pledge zum Ausdruck kommen, bieten der Region über Jahre hinweg Grünflächen von Weltklasse für Veranstaltungen in der Innenstadt von Seattle. ”.


Video: The Climate Pledge (August 2022).