Information

Alpenveilchen: Blume und ihre Pflege

Alpenveilchen: Blume und ihre Pflege

Alpenveilchen, auch im Fachjargon genannt "Cyclamen hederifoliumIst eine Pflanze der Familie der Primulaceae oder gemäß den Klassifikationen der Myrsinaceae. Es gibt viele Sorten dieser Pflanze, die uns je nach Typ prächtige Blüten in verschiedenen Farben geben. In unserem Land die Das am weitesten verbreitete Alpenveilchen ist Persicum, auch der purpurascens es ist ziemlich leicht zu treffen, das Merkmal, das jeden verbindet, ob bekannt oder nicht, ist die abgerundete Form, die auch in der Antike seinen Namen inspirierte. Alpenveilchen stammen vom griechischen Kyklos ab, was Kreis bedeutet.

Alpenveilchen: die Blume

Dort Blüte von Alpenveilchen Es ist mehrjährig, das ganze Jahr über werden kontinuierlich Blüten und Blätter produziert, um die Fans zu erfreuen, die diese Pflanze im Garten haben oder sie gerne im Wald treffen. Was die Farbe betrifft, wird es Ihnen sicherlich nicht langweilig AlpenveilchenDa die Art variiert, finden wir Blüten in weißen, roten und rosa bis violetten Farbtönen. L 'Herbst ist die Lieblingsjahreszeit von dieser Pflanze, die sich an kühlen und feuchten Orten wohlfühlt und genau dort die besten Blumen hervorbringen kann, von September bis März.

Topf-Alpenveilchen: Wie man es vorsichtig anbaut

Angesichts dessen Es ist nicht sehr einfach, Alpenveilchen zu züchtenEs muss auch gesagt werden, dass es sich angesichts der erzielbaren Ergebnisse lohnt, die erforderlichen Anstrengungen zu unternehmen. Zuerst blüht es ein wenig automatisch, aber ich grüne Daumen in der Lage zu tun Blumen produzieren zu dieser Pflanze seit fünf Jahren und darüber hinaus sind überhaupt nicht zahlreich, auch wenn sie mit den besten Absichten eingesetzt werden.

Während die Herbstsaison sollte in Bereichen platziert werden, in denen die Temperatur 15 Grad nicht überschreitet: Dies ist der Zeitraum, in dem die Alpenveilchen entwickelt Blätter und Blüten. Es ist auch gut zu Hause, aber nicht in der Nähe von Heizungen. Es gibt auch diejenigen, die argumentieren, dass diese Pflanze besser im Freien zu finden ist. Dies mag auch zutreffen, aber vieles hängt vom Klima ab, das in unserem geografischen Gebiet herrscht. Wenn Frost wahrscheinlich ist, ist es besser, unsere nicht zu riskieren Alpenveilchen es könnte sehr leiden, besonders in Nachtstunden.

Nachdem sie sind Die Blüten sind gegen Herbst aufgegangenWir achten darauf, Blätter und Blüten, die allmählich austrocknen, zu entfernen, um Platz für die später entstehenden zu schaffen. Im Übrigen muss die Pflanze täglich nass und bewässert bleiben, ohne sie verrotten zu lassen. Der Austausch muss kontinuierlich sein und i Alpenveilchen Sie dürfen nicht in einem Wasserbad gelassen werden.

Zum gießen Sie die Alpenveilchen Gießen Sie das Wasser in bescheidenen Mengen unter die Blätter direkt in die Vase, um Beschädigungen zu vermeiden. Wenn es im Winter "ruht", überfluten Sie es nicht mit Wasser und warten Sie, bis es spontan aufwacht.

Wie man Alpenveilchen im Garten anbaut

Auch im Garten, wie im Koffer oder auf dem Balkon, damit wir uns wohl fühlen Alpenveilchen wir müssen nach einem feuchten und halbschattigen Bereich für ihn suchen, niemals zu viele Stunden unter direkter Sonne. Wenn es nötig ist, können wir auch Alpenveilchen hier und da im Garten bewegen, um die optimale Sonneneinstrahlung zu erreichen. Sie werden nicht betroffen sein, im Gegenteil, sie werden die Anstrengungen schätzen, die wir unternehmen, um sie bestmöglich niederzulassen Weg. Für weitere Informationen empfehle ich Ihnen, unseren Artikel über den Anbau von Alpenveilchen zu lesen.

Wilde Alpenveilchen

Eine besondere Art von Alpenveilchen heißt wild. Es ist leicht an seinen Formen und vor allem am Aussehen der Blume zu erkennen. Um es so zu sagen, wie es verdient, haben wir ihm einen Artikel gewidmet: "wilde Alpenveilchen" lesen.

Weißes Alpenveilchen

Das Weißes Alpenveilchen Es ist keine Ad-hoc-Art, aber es gibt Exemplare dieser Farbe, die zu verschiedenen Sorten dieser Blume gehören können. Zum Beispiel die Cyclamen x atkinsii, Von Dezember bis März produziert es Blüten, normalerweise purpurrot, aber wenn „Album“ reinweiß ist.

Weiß oder rosa, aber mit roten Flecken, dann gibt es die Blüten der Cyclamen cilicium, diejenigen Cyclamen ibericumAndererseits können sie entweder rot, pink oder weiß angezeigt werden. Alpenveilchen können auch a sein "Europaeum" die von Juli bis September blüht e riecht sehrDas Repandum, das schließlich im April erscheint, nimmt Schattierungen an, die sogar Weiß erreichen.

Alpenveilchen mit gelben Blättern: Heilmittel

Was macht Die Blätter sind gelb oder trocken dieser Pflanze ist zu viel der Sonne ausgesetzt. Wenn wir sie besonders üppig sehen wollen, ist es außerdem besser, eher kalkhaltige Böden aus zu verwenden basischer pH und bei mittlerer Luftfeuchtigkeit aufbewahren. Dort Die typische Form der Blätter ist herzförmig und die Farbe ist, wenn sie gesund ist, ein ziemlich tiefes und dunkles Grün aus dem Unterholz.

Alpenveilchen: Farbe und ihre Bedeutung

Wie wir gesehen haben, über das zu sprechen Weißes Alpenveilchenkann die Blume zahlreiche Schattierungen haben, die alle durch Mischen von Rosa, Rot und Weiß erhalten werden, aber die Bedeutung, die sie haben, bleibt immer dieselbe und wurde lange diskutiert. Über die viel geschätzte Ästhetik hinaus Alpenveilchen hat im Laufe der Zeit sowohl positive als auch negative Bedeutungen angenommen.

Zum Zeitpunkt der die alten Römer Es war ein kostbares Amulett gegen böse Filter und RechnungenEs wurde auch eine Kraft der sexuellen Erregung zugeschrieben, so dass junge Paare sie als Geschenk als Wunsch erhielten. Sogar Singles könnten und können als Geschenk gegeben werden, weil es so scheint Selbstwertgefühl und persönliches Prestige steigern. Vielleicht aus Neid, aber es gibt auch diejenigen, die schlechte Gerüchte über die Alpenveilchen verbreitet haben.

Enthält seine Glühbirnen eine giftige Substanz Für Menschen und nicht giftig für einige Tiere wie Schweine, argumentieren einige, dass es Verbindungen zu Satan hat und es auch verwendet wird, um es einem Freund zu geben, der eine Beziehung beenden muss, verstanden als Blumensymbol der Ablösung.

Alpenveilchensamen und Zwiebeln: Wo kann man sie kaufen?

Wer will eine haben Alpenveilchen im Garten oder auf dem Balkon kann er auch von den Samen oder der Zwiebel ausgehen und sie mit Stolz vor seinen Augen wachsen lassen. Die Samen müssen zwischen Juli und September gepflanzt und vorzugsweise mit etwas Sand gemischt werden, um die Verteilung zu erleichtern, da sie sehr klein sind.

Der Boden wird dann verdampft und mit einer transparenten Plastikfolie bedeckt, um die Feuchtigkeit aufrechtzuerhalten. Die ersten Aufnahmen erscheinen etwa einen Monat später. Zum Verkauf bei Amazon für 13,50 Euro Wir finden eine Packung Alpenveilchen aus 125 Samen. Für diejenigen, die lieber mit den Glühbirnen beginnen, hier ist es im Zweierpack für 3,50 Euro, Ich bin Herbstzwiebeln von neopolitanischen Alpenveilchen.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, folgen Sie mir auch auf Twitter, Facebook, Google+, Pinterest

Verwandte Artikel, die Sie interessieren könnten:

  • Jasmin
  • Blume der Freundschaft


Video: Deshalb solltest du den Eierkarton NIE wegschmeißen. Genial, was der alles kann! (September 2021).