Information

Litschi: Pflanze und Geschmack

Litschi: Pflanze und Geschmack


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Litschi, eine dieser Früchte, die Sie vielleicht vom Ruf her kennen, die Sie auf dem Markt oder in einem Geschäft überqueren, die Sie aber nicht "mutig" nehmen können, ohne ihre Eigenschaften und Eigenschaften genau zu kennen. Lassen Sie uns herausfinden, wie es schmeckt, wie es gegessen wird und warum es am Tisch nützlich sein kann.

Litschipflanze

Kommt von China Diese exotische Frucht wird auch Litschis genannt und gehört zur Familie der Sapindaceae. Es wächst auf einem Baum, der bis zu zehn Meter groß werden kann und mit immergrünen langen Blättern geschmückt ist. Das Litschis erscheint dann in Clustern und Gegen Ende des Herbstes ist es reif und bereit, genossen zu werden, dann werden wir herausfinden, wie und warum.

Für diejenigen, die mit dieser Frucht nicht vertraut sind, ist es schwierig, die im Umlauf befindlichen Sorten zu unterscheiden, aber es gibt auch mehr als 40, Sie können es durch einen Blick feststellen die Farbe sowohl der Schale als auch des Fruchtfleisches.

Litschi: Aussaat

Das Säen ist ein wunder Punkt bei Litschi Denn sobald wir fertig sind, bevor wir die Früchte unserer Arbeit ernten können, kann es bis zu 10 Jahre dauern, und die ersten Früchte werden ziemlich schlecht sein und nur mit der Zeit. Herbst für Herbst werden sie lecker.

Es ist daher eine Pflanze, die benötigt Geduld und Optimismus, Eine Abkürzung ist die der Pfropftechnik. Sobald wir die erste Litschi in der Hand haben, auch genannt Chinesische Traube oder chinesische Kirsche, wir können die dünne grüne Kruste streicheln, wenn sie noch unreif ist und allmählich rot wird, im Inneren befindet sich eine ziemlich großer Kern, um die herum ist das Fruchtfleisch, weiß.

China, aus dem es zusammen mit Indien stammt, ist das größter Produzent von Litschi In der Welt stehen wir in Italien erst am Anfang und es gibt nur im Süden einen Anbau der Arten "Bengali Mauritius".

Litschi: wie man es isst

Wir können a nicht beurteilen Litschi Wenn wir es pflücken und unreif essen, nimmt es erst zu Beginn seiner Reifung seinen wahren und angenehmen Geschmack an. Zuerst werden wir es stattdessen spüren gallertartig und es wird uns geschmacklos erscheinen. Wenn das Timing falsch ist, reifen die geernteten Früchte nicht weiter. Wenn sie sich noch auf der Pflanze befinden, achten wir darauf, sie nicht zu kalten Temperaturen auszusetzen.

Von der Pflanze losgelöst, die Litschi bleibt verbrauchbar eine Woche, bis die Schale übertrieben dunkel wird: wenn es noch ist frisch und riecht nach Pink, lass es uns gravieren und halbieren, um es zu essen. Direkt oder in einem Obstsalat oder nach der Herstellung eines Sorbetes oder einer Basis für Rumcocktails.

Litschi kann friedlich in bescheidenen Mengen gegessen werden, ohne sich Sorgen machen zu müssen NebenwirkungenDiejenigen, die vorsichtiger sein müssen, sind jedoch Menschen, die an Diabetes leiden. Das Schlemmen an diesen Früchten kann Sie stürzen Nasenbluten und Halsschmerzen.

Litschi: Geschmack

Stellen Sie sich vor, Sie essen a spezielle Traube, Wenn Sie eine Litschi in der Hand haben, eine Frucht mit einem zarten und leicht sauren Geschmack. Rot oder rosa, außen rau mit Mehr braune hervorstehende "Pickel", Diese Frucht verbirgt ein besonders fleischiges, weißes, durchscheinendes, saftiges und süßes Fruchtfleisch, aber seien Sie vorsichtig, denn es gibt auch den Stein und er ist nicht essbar.

Der erste, der bleibt verzaubert von der Güte von Litchi In der Antike waren es die chinesischen Kaiser, darunter Kao Tsu, der 200 v. Chr. lebte und diese Früchte als Währung für die Zahlung lokaler Steuern verwendete. Die Themen waren noch nicht bekannt, aber heute wissen wir, dass sie enthalten 82% Wasser0,8% Protein, 1,3% Ballaststoffe, 15,2% Zucker, 0,4% Fett und 0,4% Asche.

Als Mineralsalze finden wir viel Kalium und dann Kupfer, Eisen, Magnesium, Phosphor, Kalzium, Natrium, Zink, Mangan und Selen, wie z Vitamine B1, B2, B3, B6, C, E, K und J.

Litschi: Eigenschaften

Von Antioxidantien bis hin zu Antikrebsmitteln Litschi Es hat Eigenschaften, die wir uns in seiner hässlichen Hülle nicht vorstellen können. Ich möchte mit den Vorteilen für das Kreislaufsystem beginnen, dank Vitamin B3 das erleichtert die Blutreinigung ist verhindert Arteriosklerose. Gleichzeitig machen Kalium und Magnesium es gut für das Herz, Kupfer für die Durchblutung. Dort C Vitamin Es schützt uns nicht nur vor Einflüssen, sondern wirkt auch gegen Krebs und stärkt das Immunsystem.

L 'hohe Verdaulichkeit und Verdauungseigenschaften von Litschi Sie sind mit den darin enthaltenen Ballaststoffen verbunden, die die Produktion von Magensäften stimulieren können. Dann gibt es Kalium, das zur Vorbeugung von Bluthochdruck beiträgt. In dieser Frucht enthaltene Polyphenole und Proanthocyanidine, kombiniert mit Vitamin C, Sie haben eine Antitumor-Kraft.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, folgen Sie mir auch auf Twitter, Facebook, Google+, Pinterest

Sie könnten auch interessiert sein an:

  • Maracuja: Obst und Eigenschaften
  • Passiflora: Eigenschaften
  • Drachenfrucht: Eigenschaften
  • Feijoa: Obst und Eigenschaften


Video: Wie man Cucamelons anbaut - Die aufregendste Frucht und ihre Wirkung (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Butrus

    Dieser Satz ist unvergleichlich))), Ich mag :)

  2. Howe

    die Antwort Ausgezeichnet, herzlichen Glückwunsch

  3. Dennis

    Ein Fehler ist aufgetreten

  4. Oakley

    Es gibt eine Seite zu der Frage, die Sie interessiert.



Eine Nachricht schreiben