Information

Okra: Vorteile und Eigenschaften

Okra: Vorteile und Eigenschaften


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Okra, genannt Abelmoschus esculentus, aber auch Okra oder Ocker, wie die Farbe, ist nicht bräunlich, sondern neigt zu Grün, kommt aus Afrika und gehört zu Malvaceae Familie. Diese mehrjährige Pflanze wächst auch in Italien und wird insbesondere in einigen Regionen genossen. In Wahrheit sind es seine Früchte, die probiert werden müssen, aber die Rezepte, die sie am häufigsten präsentieren, sind die der indischen Küche. Diejenigen, die die Karibikinseln besucht haben, werden die Okra kennengelernt haben, die auch in verwendet wird tolle Suppen oder als Beilage für Fischgerichte.

Okra: Eigenschaften

Wenig bekannt, die Okra Es hat zahlreiche Eigenschaften, von denen ich sicher bin, dass sie uns dazu bringen werden, sein gastronomisches Potenzial zu erkunden. Reich an Ballaststoffen und Antioxidantien, es senkt den schlechten Cholesterinspiegel und es scheint, dass es auch den Blutzuckerspiegel senkt.

Wenn Sie dieses Gemüse regelmäßig einlegen, so weit es möglich ist, können Sie sich darauf verlassen, dass es Probleme mit dem Apparat oder dem Immunsystem bekämpft. Verstopfungskranke sollten das wissen die Schoten von Okra erhöhen die Darmmotilität während Vitamin A und Flavonoide Antioxidantien Inhalte, bringen Vorteile in Bezug auf die Sicht.

Okra: Anbau

Um die Pflanze zu kultivieren, die es produziert die Okra Es ist notwendig, in einem Gebiet mit mindestens 20 ° C und einem gut durchlässigen, nährstoffreichen Boden zu leben. Wenn es diese Bedingungen gibt, müssen wir es trotzdem tun Warten Sie, bis der Frühling gesät ist und warten Sie weitere 45/60 Tage, um die Früchte unserer Bemühungen zu ernten

Okra: Geschmack

Es ist schwierig, den Geschmack zu definieren, weil es ist nicht stark, aber auch nicht fadeIn Suppen bereichert es den Geschmack, setzt sich aber nicht durch, in Salzlake hat es seinen eigenen Grund, trifft aber auch den zarten Gaumen. Wenn wir die Blätter probieren wollen, bereiten wir sie so zu, als ob es die wären Löwenzahn, daher roh in Salaten, aber auch wie Kräuter gekocht.

In Suppen statt Okra in Stücken, Wir können den Saft als Verdickungsmittel finden. Vor der Anwendung von Okra in der Küche ist es besser zu wissen, dass es nicht für diejenigen empfohlen wird, die Medikamente zur Behandlung von Diabetes einnehmen, da es die Absorption von Metformin blockieren könnte.

Okra: Rezepte

Unter den verschiedenen Rezepten mit dem Okra Es gibt sehr praktische und leckere. Zum Beispiel können Sie sich vorbereiten Fleischbällchen mit Ocker, oder gedünstete Ocker- oder Okra- und Kartoffelsuppe. In jedem Rezept, das Sie kochen, wird dieses Gemüse nicht nur wegen seines Geschmacks, sondern auch wegen seiner nachgewiesenen geringen Kalorienaufnahme sehr geschätzt. Ein Pfund Okra, Eine Portion von 100 g liefert nur 22 kcal. Es ist sehr wenig und alles, weil es für den größten Teil seiner Masse aus Wasser besteht, für gut 90% seines Gewichts.

Es versteht sich von selbst, dass es sich nicht um ein besonders reichhaltiges Essen handelt Makronährstoffe, Tatsächlich machen Kohlenhydrate nur 4% des Gewichts aus, Proteine ​​weniger als 2% und schließlich sind Fette in vernachlässigbaren Mengen vorhanden. Wenden wir uns dem zu Mikronährstoffe Die Situation verbessert sich insbesondere bei Mineralsalzen. Okra enthält viel Kalzium, Magnesium, Phosphor, Kalium, Kupfer und Zink. Auch mit Vitaminen geht es ihm nicht schlecht. Es enthält hauptsächlich A, B1, B2, B3 und B6, die Vitamine K und C. Für letztere deckt es sogar 27% des Tagesbedarfs ab. Okra ist auch eine ausgezeichnete Quelle für Ballaststoffe, die tatsächlich 2,5% des Gewichts ausmachen.

Okra: Anbau

Für alle Informationen: wie man Okra anbaut

Okra: wo zu kaufen

Wir können das finden Okra in gut sortierten Obst- und Gemüseläden, oder bei denen mit sogar "ethnischem" Gemüse. Selbst auf dem Gemüsemarkt können wir versuchen, sie zu finden. Die Samen können stattdessen einfach bei Amazon gekauft werden, sobald sie bestellt und erhalten wurden. Bewahren Sie sie an einem trockenen Ort auf und pflanzen Sie sie dann in Töpfe auf dem Balkon.

Okra: Toskana

In Sizilien die Pflanze vonOkra aber auch in der Toskana Es gibt Gebiete, in denen es angebaut wird. Wenn Sie die Pflanze selbst auswählen könnten, würden wir sie nur in der finden tropische Regionen, es nach Italien zu bringen und es uns zusammen mit zu geben bessere Rezepte Um seinen Geschmack zu schätzen, waren es die vielen Einwanderer, die in den letzten Jahren in unser Land kamen und dessen Bürger wurden.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, folgen Sie mir auch auf Twitter, Facebook, Google+, Instagram

Einer unserer verwandten Artikel, der Sie interessieren könnte, ist: Gemüse für den Garten


Video: Dieses Getränk kann Ihnen helfen, schnell Gewicht zu verlieren (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Cluny

    Entschuldigung für die Einmischung, aber meiner Meinung nach ist dieses Thema bereits veraltet.

  2. Native American

    die ausgezeichnete Idee

  3. JoJozil

    Was für ein notwendiger Satz ... die phänomenale, brillante Idee

  4. Jerren

    Weiß nicht.

  5. Warwyk

    Relevant. Können Sie mir sagen, wo ich weitere Informationen zu diesem Thema finden kann?



Eine Nachricht schreiben